doors.gif (47890 Byte)doors.gif (47890 Byte)doors.gif (47890 Byte)

John Densmore

John kam durch Ray in die Band , sie lernten sich in einem Meditationskurs kennen . John hatte mit Jim viel gemeinsam . Beide waren von solider Mittelklasse-Herkunft ( John Vater war Architekt ) . Beide hatten einen Bruder und eine Schwester . Auf der High School hatten beide Neigung zu einer Sportart gezeigt , die kein Massensport war . Für John war es Tennis , Jim brachte herausragende Leistungen im Schwimmen . Mit Ray teilte John das wilde Interesse an Jazz und den Drang nach einer Bekehrung , die Hingabe an die Yoga-Übungen des Maharishi . John erzählte Ray und Jim , er lasse sich leicht reizen und er hoffe , über die Meditation sein Temperament in den Griff zu bekommen . John war zwanzig und lebte noch immer zu Hause ( deshalb hänselte ihn Jim sofort ) , obwohl er sich nach dem Ausbruch aus dem Elternhaus sehnte . Er hoffte , eine professionelle Band könnte ihm die notwendige Freiheit geben . Jim und John wurden nie Freunde . Seit seinem zwölften Jahr hatte John Schlagzeug gespielt . Er besuchte das College in Los Angeles City , und ging dann aufs San Fernando Valley State College , und dort brach er den Schulbesuch ab . Nach dem Ende der Doors hörte man erst 1990 wieder von John . Er schrieb das Buch " Riders On The Storm " , in dem er seinen Frust niederschrieb .


 

 

  Butts Band